Werde Teil unseres Netzwerks „Insektenparadies“

Jeder begrünte Quadratmeter zählt!

Um die Artenvielfalt zu erhalten, haben wir uns ein klares Ziel gesetzt: Wir möchten mit unserer Initiative bis 2030 insgesamt 17 Millionen Quadratmeter Fläche zum Insektenparadies machen. Dafür brauchen wir die Hilfe von jedem Einzelnen. Denn jeder Quadratzentimeter, den ihr begrünt, artengerecht gestaltet oder einfach wild wachsen lasst, fördert die Biodiversität. Damit schützen wir wichtige Arten und Ökosysteme für eine bunte und vielfältige Welt. Egal, ob als Privatperson oder mit den Kollegen im Büro, ob im Verein oder mit den Kindern in der Kita oder Schule. Jeder ist willkommen in unserem Netzwerk „Insektenparadies“.

Pflanzt und sät!

Verwandelt triste Ecken vor eurem Vereinshaus, auf dem Uni-Campus oder vor der Haustür zu einer bunten Wildblumen-Wiese. Zaubert ein Blütenmeer auf kahle Verkehrsinseln. Tauscht euren Steingarten gegen ein buntes Blumen- und Obstparadies ein. Oder errichtet Wildblumen-Wiesen auf Vordächern und Mülltonnen-Boxen. Es gibt unendlich viele Möglichkeiten, um die Artenvielfalt auf unserer Welt zu fördern und zu schützen. Ihr werdet sehen: Bienen, Grashüpfer, Schmetterlinge & Co. werden sich schnell wohl bei euch fühlen, wenn ihr ihnen nektarreiche Nahrungsquellen bietet.

Gemeinsam schaffen wir es!

Unser Ziel: Mehr begrünte Flächen bis zum Jahr 2030! Die ersten 100 Teilnehmer, die uns dabei unterstützen, bekommen von uns ein Insektenhotel aus Pappe. Und damit die krabbelnden und fliegenden Hotel-Bewohner auch ausreichend Nahrung finden, gibt es das Tütchen mit Wildblüten-Samen gleich dazu.

Registriert euch ganz einfach hier mit eurem Namen, teilt uns die Größe von eurem „Insektenparadies“ mit und ladet, wenn ihr mögt, ein Bild davon hoch. Schon seid ihr Teil der Initiative „Vielfalt 2030!“

  • Ziehen Sie Dateien hier her oder
    Akzeptierte Datentypen: jpg, png.